Wer hat den schönsten Frosch im Teich?

 

 

Fotowettbewerb

Foto- und Malwettbewerb der NABU-Naturschutzstation Leverkusen - Köln, dem NABU Stadtverband Köln und dem Umweltamt der Stadt Köln.


Amphibien und Reptilien müssen in unserer zivilisierten Welt zunehmend um ihr Überleben kämpfen. Zerschneidung der Landschaft, Beseitigung von Kleingewässern und der Einsatz von Pestiziden machen ihnen das Leben schwer. Das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln und die NABU Naturschutzstation Leverkusen-Köln widmen dieser Tiergruppe einen Naturkalender für 2019. Mit diesem Kalender machen sie Frösche, Kröten und Echsen wieder bekannter und geben allen Interessierten einen Einblick in die wunderbare Welt von Lurchi und seinen Freunden.

Gemäß dem Motto „Wer hat den schönsten Frosch im Teich?“ suchen wir hierfür das schönste Foto des wohl bekanntesten Frosches unserer Heimat, des Teichfrosches. Machen Sie sich auf und fangen Sie den grünen Gesellen mit der Kamera ein. Gesucht werden dabei besonders kreative Fotos, die die Lebensweise gelungen in Szene setzen.

Auch für die Kleinen gibt es diesmal einen Wettbewerb. Wer lieber Farben als eine Kamera benutzt und nicht älter als 12 Jahre ist, kann sich am Malwettbewerb beteiligen und einen Frosch malen. Einzige Voraussetzung: Der Frosch muss als solcher erkennbar sein.

Wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse.

Teilnahmebedingungen

Spannende Links rund um das Titeltier des Wettbewerbs:

www.froschnetz.ch/arten/index.php
www.herpetofauna-nrw.de/arten/amphibien-lurche/index.php
www.nabu-koeln.jimdo.com/arbeitskreise-in-der-%C3%BCbersicht/amphibien-und-reptilien/
www.lbv-muenchen.de/tiere-pflanzen/amphibien.html

Bei Fragen zum Wettbewerb wenden Sie sich bitte an Elmar Schmidt.

 

Eine Kooperation mit: